AfD-Politiker klagen gegen EZB-Geldschwemme!

Lieber Parteifreunde, liebe Sympathisanten und Mitstreiter,

die AfD informiert, das eine Klage vor dem Bundesverfassunsgericht gegen die EZB Geldschwemme (über 1 Billion Euro) in Vorbereitung ist und ruft zur Mitzeichnung auf. Unter http://www.buergerklage.de/ kann man sich ab sofort registrieren lassen. Gegen die ständige Überdehnung des Mandates der EZB muss endlich ein wirksames Stopschild aufgestellt werden. EZB-Präsident Draghi lässt Geld drucken als wenn es kein “Morgen” mehr gibt und kein Politiker steht dagegen auf. “Mut zur Wahrheit” und “Mut zur Klage” das ist alternativlos. Ich bitte alle Mitglieder, Sympathisanten und Mitstreiter sich der Klage der AfD anzuschließen und im Familien- und Freundeskreis dafür zu werben.

Weitere Infos unter https://www.alternativefuer.de/afd-spitze-kuendigt-verfassungsklage-gegen-ezb-politik/

Klaus Nelle

Stellv. Sprecher – Kreisverband Gelsenkirchen –