Kreisverband Gelsenkirchen

Klaus Nelle † 16.08.2019

Nach langer, schwerer Krankheit ist Klaus Nelle eingeschlafen. Klaus war stellvertretender Kreissprecher des Kreisverbandes Gelsenkirchen der AfD und für die AfD Mitglied der Bezirksvertretung Nord. Er wird uns durch sein vorbildliches Engagement, seine Hilfsbereitschaft und seinen Optimismus immer ein Vorbild bleiben.

Multikulti und die Wirklichkeit.

Wie gefährlich es sein kann, die Wirklichkeit nur halb abzubilden, zeigt die schreckliche Tat in Marokko. In den Medien wird meistens nur die eine Seite von Multikulti aufgezeigt, nämlich die des folkloristischen, bunten Straßenfestes. Berauscht von der Buntheit und von einer überhöhten Moral, werden die Personen, welche die Kehrseite der Medaille aufzeigen, geächtet und mit brauner Soße übergossen. Die Auswirkungen des Totschweigend und des Weglassens können fatale Folgen haben.

Dushan Wegner zitiert in seinem Blog Kurt Tucholsky:

»Der geschickte Journalist hat eine Waffe: das Totschweigen – und von dieser Waffe macht er oft genug Gebrauch.«, und spätestens wenn Menschen aufgrund von Fehlinformationen sterben, bekommt »totschweigen« eine ganz eigene, bittere Bedeutung.

Lesen Sie hier den ganzen Text:

https://dushanwegner.com/halbwahrheiten/?fbclid=IwAR0a5biEggBP2pieuOE-9mOh4qw_fYBX0Ene9OCVPrhJPHtn18k0qir-ris

Ratssitzung 13.12.2018

Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden Martin Jansen: Heute stimmen wir in 3. Lesung über den Haushalt der Stadt Gelsenkirchen für das Jahr 2019 ab. Ein Haushalt, der im zweistelligen Millionenbereich defizitär ist.  Dieser Haushalt spiegelt wider, wie Gelsenkirchen wahrgenommen wird. Die Wahrnehmung unserer Stadt erfolgt auf vielfältige Art und Weise.  So wurde im Mai das Ergebnis einer Studie des ZDF veröffentlicht. Diese…
Read more

Die Zahl der Gewalttaten steigt weiter.

Am Samstag wurde Alexander P. in seinem Wohnhaus von einem Afrikaner erstochen. Am Sonntag wird eine 17-Jährige tot in einem Flüchtlingsheim aufgefunden. Ein 19-jähriger „Deutschafrikaner“ gesteht die Tat später. Von 2014 bis 2017 gab es einen Anstieg: -der Mordfälle von 298 auf 405 -Sexualdelikte von 9,1 auf 13,7 pro 100.000 Einwohner Quelle: statista.de Noch aufschlussreicher sind die Zahlen der Tatverdächtigen…
Read more

Jetzt geht es um die Wurst – Skandal im Innenministerium.

Die Systempresse hat ein großes Fressen gefunden. Bei der 12. Islamkonferenz Mitte dieser Woche gab es als Häppchen für die Teilnehmer Blutwurst. Ein Journalist: „auf der Islamkonferenz gestern in Berlin gab es wieder Schweinefleisch auf dem Buffet. Es wurde Blutwurst serviert. Ein wenig Respekt vor Muslimen, die kein Schweinefleisch essen, wäre angebracht.“ Schön, dass sich dieser Journalist so sehr um…
Read more

 Die SPD Gelsenkirchen mit ideologischen Scheuklappen, nächstes Kapitel. 

Oder: Wilde Schlägerei mit unerwartetem Ende  Am 29.07.2018 nutzten zahlreiche Personen, die in Gelsenkirchen Fuß fassen wollen, die Markenstraße, um eine Bereicherungsfolklore anzustimmen. Der Reigen gipfelte in einer Massenschlägerei, die dazu führte, dass 5 Verletzte mit teilweise lebensgefährlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht und der Polizei ein weiterer, völlig unnötiger Einsatz beschert wurde.  Trotz aller Beschwichtigungen seitens der Stadt kam…
Read more

Lindenstraße – das Ende einer Gutmenschenserie

Seit 1985 läuft mit der „Lindenstraße“ die älteste Serie im deutschen Fernsehen. Damals hatten die meisten nur drei Fernsehprogramme und mit der Sendezeit am Sonntagvorabend wurde sie zum Straßenfeger. Spießiges, deutsches Familienleben verkörpert durch Mutter „Taube“ Beimer gepaart mit skurrilen Charakteren wie der gehässigen Else Kling oder dem reaktionären Rentner (heute wahrscheinlich Nazi) Onkel Franz. Die Deutschen erlebten allerhand Schockierendes….
Read more

+++ Erst löschen – dann überprüfen +++

Die Facebook-Seite des KV Gelsenkirchen wurde nun zum zweiten mal komplett ohne Angabe von Gründen von FB gesperrt. Dieses mal wurden wir erst nach 6 Tagen aus dem Knast entlassen. Die nachgereichte Begründung: „Eines Deiner Bilder wurde durch einen Fehler gelöscht. Es wurde wiederhergestellt und sollte nun zu sehen sein. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.“

Info-Abend der Afd-Gelsenkirchen: Die EU und ihre Auswirkungen auf die Kommunen

Die AfD-Gelsenkirchen hatte am Mittwochabend, den 7.11.18, mit Damian Lohr einen hochkarätigen Politiker der AfD als Referenten zu Gast. Damian Lohr ist Mitglied des Landtages in Rheinland-Pfalz, Bundesvorsitzender der Jungen Alternative und kandidiert nächstes Jahr für das EU-Parlament. Die Veranstaltung stieß auf großes Interesse. Mit rund 30 Gästen waren nahezu alle Plätze im Vortragsraum belegt. Herr Lohr referierte fundiert, interessant…
Read more

Maas, Merkel und Münchhausen.

Ist die einzige Gemeinsamkeit der Anfangsbuchstabe dieser Namen, oder gibt es da noch mehr? Laut Angela Merkel und den Altparteien heißt es, der Migrationspakt wäre nicht verpflichtend. Die Wahrheit sieht anders aus. Jeder der 23 Punkte im UN-Migrationspakt beginnt mit dem Satz „Wir verpflichten uns“….. und „werden aus diesem Grund Rechte erlassen“…. „bestehende Rechte abändern oder revidieren“. Wenn Deutschland diesen…
Read more